1A-Hundetraining

Über uns

 


1A-Hundetraining Andrea Oderbolz

                                                        Andrea Oderbolz mit Rani

Die Aus- und Weiterbildung absolvierte ich bei «Hundetrainer on Tour». Ich bin SKN-Hundetrainerin, ILP-Therapeutin (Integrierte, lösungsorientierte Psychologie),  Problemhundetherapeutin nach S.D.T.S  und Hundefriseurin.

Zu meiner Person:
 
Mein Name ist Andrea Oderbolz und ich bin am 21.1.1973 In Basel geboren.
Aufgewachsen bin ich inmitten von Tieren. Meine Eltern besassen eine Zoohandlung und betrieben Hobby-Hundezuchten.
( Dackel und Cocker Spaniel )
Mein erster eigener Hund war Laila, ein Yorkshire Terrier. Ich war total verliebt und Laila dufte überall hin mit. Sie war ein Vorzeigehund. Sitz/Platz/Warten, ohne Leine Fuss laufen…es klappte einfach alles. ( Mehr durch Zufall, wie ich später feststellte ) Leider verstarb Laila viel zu früh an Krebs. Es verging ein Jahr und ich spürte, dass ich nicht ohne Hund leben wollte. Ich entschied mich für eine spanische Windhundedame,Dana.
Ich war fasziniert von Ihrem Wesen, der Freundlichkeit und Eleganz. Wir waren ein gutes Team, jedoch ein Windhund ist kein Windhund und so nahm ich Nele bei mir auf. Ich ging brav in die Hundeschule und merkte bald, diese zwei Damen liessen sich nicht so einfach abrufen und locken mit Gudis oder Spielsachen. Es mussten andere Tricks und Verhalten angewendet werden. Zum Rudelführer wurde ich erst mit meiner dritten Hündin Rani. Diese Hündin tat alles was Hund nicht tun sollte. Gegenstände verbeissen, nicht stubenrein, Verlustängste, andere Hunde verbellen, ziehen an der Leine, Katzen jagen ect. Ich musste mir wirklich etwas einfallen lassen. Also wurde ich Rudelführer und verstand, dass ich mit meiner Haltung und Körpersprache meinen Hunden Sicherheit vermitteln konnte. ( Lesen Sie mehr unter Trainingsmethode )
Ich arbeitete also vor allem an mir selbst und so kam ich auch dazu, die Trainer-Ausbildung zu absolvieren.
 
 
Die Hunde-Trainer-Ausbildung beinhaltet unter anderem:         

  • Hundekörpersprache
  • Ressourcen und Vorrechte des Ranghöheren
  • Wesen und Verhaltensweisen des Hundes
  • Rudelordnung
  • Welpenprägung
  • Aufmerksam und Bindungstraining
  • Schutztrieb,Jagdtrieb, Beisshemmung, Rituale
  • Erkennen und lösen im Alltag wie auch im häuslichen Bereich

 
 
Ausbildnerin Sachkundenachweis SKN nach BVET ( Bewilligungs-Nr. 13/0016 )   
 
Erste Hilfe beim Tier

  • Erste-Hilfe-ABC
  • Gesundheits-Check
  • Medikamentenverabreichung
  • Notfälle von Kopf bis Fuss
  • Verbände

Kursleiterin : Dr .E. Goldinger, tezet AG


Weiterbildungen:

- Ernährungsberaterin für den Hund

- Tierkommunikation


Familienzuwachs:


Meine Galgohündin Nele ist leider im März 2015 verstorben. Ein Jahr später im März 2016 mischte Dunya, ein russischer Windhund ( Barsoi ) unser Rudel auf. Sie ist ein Schatz und meine drei Ladys verstehen sich prächtig.
 

 
 

Herz gesucht, auch leicht getragen und nicht kreislaufstörungsfrei, aber fähig gut zu schlagen und vor allem herzlich treu.

Das im Dünnen wie im Dicken, stets Gefährte bleibt und Freund und aus völlig freien Stücken ehrlich ist - und nicht nur scheint!

Das nicht lügt und nicht gemein ist und nie ander´n sich verschreibt, das, wenn man in Not allein ist, trotzdem da ist - und auch bleibt.

Herz gesucht! - und schon gefunden, klug, bescheiden und gesund, treu sogar mit überstunden: DENN ICH HABE EINEN HUND!